Grauer Star: Was vor und nach der Operation zu beachten ist

 

Ist Grauer Star eine Krankheit die zwangsläufig zu einer Operation führt? Streng genommen ist der Graue Star keine Krankheit, sondern Degeneration. Viele sterben, bevor er sich bemerkbar macht. Andere bekommen ihn bereits im gesunden Mittelalter. Zum Glück ist heute keiner mehr auf dicke Brillengläser angewiesen, wie noch unsere Urgroßeltern.

Augenärzte sagen: «Grauen Star bekommt früher oder später jeder. Da heute die Menschen älter werden als früher, haben wir auch viel häufiger den Grauen Star – auch Altersstar genannt. Ähnlich wie graue Haare, die je nach Veranlagung als Alterserscheinung bezeichnet werden.»

Mehr …