präzis
und sicher

Joint Venture von Wissenschaftlern,
BGM-Experten und Anwendern macht
Expertensystem anwendbar für jeden.

Wissenschaftlich. Evident.

Verlässlich und nachhaltig

Als Hochschulausgründung (Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund und Bergische Universität Wuppertal) ist vivamind einer wissenschaftlichen Auffassung verpflichtet. So verwenden wir ausschließlich Indikatoren, die sich in experimentellen Untersuchungen, Langzeitstudien sowie Metaanalysen als hochgradig bedeutsam für das psychische Wohlbefinden und die physische Konstitution erwiesen haben.

Neben der inzwischen sehr breiten empirischen sowie epidemiologischen Evidenz in der Präventivmedizin sowie der Arbeits- und Gesundheitspsychologie führen wir eigenständig Forschungsstudien durch, deren Ergebnisse in einschlägigen wissenschaftlichen Fachjournalen publiziert werden (u.a. Journal of Applied Psychology, Journal of Occupational Health Psychology und International Journal of Stress Management) und in die Weiterentwicklung der Produkte von vivamind unmittelbar miteinfließen.

Produktidee

Im Fokus der Produktidee von vivamind liegt der zunehmende Bedarf an effizienter, valider sowie integrativer Individualevaluation für die evidenzbasierte Prävention zur nachhaltigen Stabilisierung und Förderung der psychischen und physischen Gesundheit sowie der kognitiven Leistungsfähigkeit.

Das ambitionierte Anliegen der Co-Founder: Exklusives Forschungswissen mittels Digitalisierung breit anwendbar zu machen und zu standardisieren.

vivamind bietet online-basierte medizinische sowie psychologische Diagnostiklösungen, die über alle internetfähigen Endgeräte (Smartphones, Tablets, PCs und Laptops) differenzierte sowie anschauliche Rückmeldung zu einschlägigen Gesundheitsindikatoren erhalten. Die Datenanalyse sowie die Realisierung der Ergebnisprofile mit Erläuterungstexten erfolgen unmittelbar nach standardisierter Eingabe in Echtzeit. Die online-basierte Plattform für die psychologische sowie medizinische Diagnostik ist modular strukturiert und liefert je nach Anwendungsfeld zu spezifischen Gesundheitsaspekten Rückmeldung.

valide. praktikabel. nützlich.

Artificial Intelligence

Die Algorithmen zur Individualanalyse basieren auf breiten Normstichproben, validierten Prognoseformeln sowie symptombezogenen Kriterien und werden kontinuierlich unter Berücksichtigung aktueller Forschungserkenntnisse angepasst. Aktuelle Forschungsergebnisse aus Medizin und Psychologie bilden die Grundlage für die Entwicklung und Validierung der Algorithmen.

So werden für die Gesundheitsprofile ausschließlich Indikatoren eingesetzt, die sich in experimentellen Untersuchungen, Langzeitstudien sowie Metaanalysen als hochgradig bedeutsam für das psychische Wohlbefinden und die physische Konstitution erwiesen haben.

Der kontinuierliche Zuwachs an Daten in miteinander vernetzten Systemen generiert einen Zugewinn an Informationsgüte hin zu autonomen Lernprozessen.

Machine Learning

Datenschutz. Cybersicherheit

vivamind wurde nach höchsten Sicherheitsstandards entwickelt und erfüllt die neusten Datenschutzrichtlinien. Das vivamind Datenschutzmanagement und die Ausführungsprozesse werden fortlaufend durch Fachexperten im Datenschutzrecht überprüft und aktualisiert.

Die Daten werden durch eine erprobte Technologie sicher und vollständig verschlüsselt übermittelt.  vivamind verifiziert die Identität aller Nutzer über zuverlässige Authentifizierungsschritte und stellt so die Vertrauenswürdigkeit sicher. 

Über regelmäßige Code-Analysen und Penetrationstestings werden Sicherheitslücken verhindert.

Höchste Sicherheit

Über Uns

Portrait Dr. Rüdiger Beck

Dr. Rüdiger Beck

Co-Founder I CEO I Communication I Sales I Partner and Customer Relations

— Mehr —

Rüdiger ist Facharzt für Innere Medizin und Arbeitsmedizin, mit speziellen Qualifikationen für Präventivmedizin, Sport- und Umweltmedizin und Diabetologie. Er ist Gründer einer multidisziplinären Fachinternistengemeinschaft mit 8 Fach- und Hausarztinternisten, einer betriebsärztlichen Institution, eines Verbundes präventivmedizinischer Praxen an 10 Standorten und von 2 eigenen Präventivmedizinischen Zentren in Dortmund und Düsseldorf. Alle Unternehmen sind erfolgreich am Markt. Privat betätigt Rüdiger sich im Vorstand eines Service-Clubs, der lokal, national und international soziale Projekte unterstützt.

Portrait Prof. Dr. Stefan Diestel

Prof. Dr. Stefan Diestel

Co-Founder I CPO I Sciences Relations

— Mehr —

Stefan ist Professur für Wirtschaftspsychologie. Nach mehrjähriger wissenschaftlicher Tätigkeit am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund, der International School of Management in Dortmund sowie der Leitung des Kienbaum Institutes@ISM GmbH ist Stefan seit 11/2018 Lehrstuhlinhaber für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Bergischen Universität Wuppertal. Kompetenzfelder von Stefan sind u.a. Forschungs- und Organisationsprojekte zu Prävention, Gesundheitsförderung sowie Führung und Motivation; Entwicklung und Validierung von medizinischen sowie psychologischen Online-Assessments für einen führenden Check-up-Anbieter und systemische Individual- und Organisationsberatung.

Portrait Tim Helfensdörfer

Tim Helfensdörfer

Co-Founder I CTO I IT-Architect I Software Programming I IT Relations

— Mehr —

Tim ist Mitarbeiter beim High-Performance-Computing-Cluster der Bergischen Universität Wuppertal. Er ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter einer seit 2009 etablierten Softwareentwicklungsagentur. Tim ist desweiteren Mitgründer und Gesellschafter einer Unternehmung mit Schwerpunkt auf die Entwicklung quantitativer und prädiktiver Anwendungssysteme für den Industrie-, Retail- und Finanzmarktsektor.

Portrait Marion Beck

Marion Beck

Co-Founder I CFO I Data Protection I IT-Security I QMS I Investor Relations

— Mehr —

Marion ist maßgeblich beteiligt beim Aufbau einer Praxisgemeinschaft von 8 Fachinternisten. Sie ist Geschäftsführerin von zwei Präventionszenten. Marion verfügt über spezielle Qualifikationen im QM-Management – u.a. nach ISO9001 – und im Datenschutzmanagement, die sie erfolgreich in eine Präventionseinrichtung mit 10 Standorten implementiert hat. Weitere Expertisen liegen in der Personalführung und im Controlling.

Portrait Sascha Schworm

Sascha Schworm

Co-Founder I IT-Architect I Software Programming I App`s I ECO System

— Mehr —

Sascha ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Corporate Governance sowie am Lehrstuhl für Wirtschaftsstatistik und Ökonometrie an der Bergischen Universität Wuppertal. Er ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter einer Softwareentwicklungsagentur sowie eines mit 240.000€ geförderten Forschung- und Ausgründungsprojektes im Rahmen der Initiative „HochschulStartup.NRW“ aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Unsere Werte

“Wir befähigen unsere Nutzer, ihre persönlichen Gesundheitsziele zu erreichen – nachhaltig, zu jeder Zeit, an jedem Ort.”

WISSENSCHAFTLICHKEIT
Unsere Grundlage ist evident, objektiv, reliabel und valide. Wir sind Referenzpartner für Präventionslösungen.

ALLTAGSTAUGLICHKEIT
Unsere Applikationen sind anwenderfreundlich mit hoher Usability.

GANZHEITLICHKEIT
Wir integrieren Lebensstil, medizinische, psychische und kognitive Algorithmen, gewichtet für den jeweiligen Anwendungsbereich.

INNOVATIONSFÄHIGKEIT
Wir integrieren die jeweils neuesten Forschungs- und Benchmarkergebnisse in unsere Applikationen.

PARTNERSCHAFTLICHKEIT
Unsere Sprache wird von Patienten wie Spezialisten gleichermaßen verstanden. Sie erleichtert die Nachhaltigkeit und partnerschaftliche Bindung.

WIRTSCHAFTLICHKEIT
Unsere Anwendungen optimieren den Ressourcenaufwand und verbessern den Return on Investment.

SERVICE
Verlässlichkeit, Erreichbarkeit und zeitnahe Erledigung von Aufträgen bestimmen unsere Dienstleistungskultur.

DATENSCHUTZ UND CIBER-SICHERHEIT
Unser Datenschutz und unsere IT-Sicherheit sind stets auf dem aktuellen sicheren Stand.