Gesundheitsprofile

Mit einem online-Assessment gleichen Sie Eingaben mit Normen und Algorithmen ab und erhalten in Echtzeit ein aussagefähiges Gesundheitsprofil Ihres Patienten.

Sie ermitteln seine individuellen Stärken und Schwächen im jeweiligen Ausprägungsgrad in ansprechender Visualisierung.

Somit erhalten Sie eine sichere strukturierte Grundlage für Ihre präventive Betreuung.

Online Assessment

Applikationen für Ihren Praxisalltag

  • Hausärzte: Applikation Gesundheitsuntersuchung (GU) (ehemals Checkup 35+) qualifiziert diese Kassenleistung für die personalisierte Gesundheitsförderung durch Assessment des Verhaltens und einiger persönlicher psychischer Ressourcen.
    Eine weitere Applikation ist ein Basismodul zur Förderung des Gesundheitsverhaltens.
  • Diabetespraxen: optimiert Patienten-Compliance und -Empowerment und ist insbesondere eine wertvolle Unterstützung für die Betreuungsleistung von Diabetesberaterinnen und -assistentinnen.
  • Betriebsmedizinische Zentren: Mehrere Applikationen für die Verhaltens- und Verhältnisprävention.
  • Kinderwunschzentren: Über das online-Assessment werden Indikatoren im Gesundheitsverhalten, medizinischen und psychomentalen Spektrum verifiziert, die die Fertilität beeinflussen können.


Fach- und Indikationsspezifisch

  • Sportmedizinische Praxen: Eine Indikatorenauswahl zum Gesundheitsverhalten, medizinischen und psychomentalen Themen für die personalisiertw Trainingsplanung und Leistungssteigerung.
  • Präventionszentren: Über ein umfangreiches Assessment erstellen Sie ein ganzheitliches altersphasenspezifisches Profil Ihrer Klientel. Sie erhalten damit ein hervorragendes Instrument für das personalisierte Gesundheitsmanagement, der essentielle Bestandteil von Prävention neben der Früherkennungsdiagnostik.
  • Reha-Zentren: Verschiedene Applikationen für die Sekundär- und Tertiärprävention unterstützen Ihre Beratungsziele und Betreuungsleistung.
  • Weitere Fachrichtungen: Wo immer Ihre Fachrichtung Prävention und personalisierte Gesundheitsförderung als Leistung für Ihre Klientel vorsieht, unterstützt Sie vivamind mit zweckmäßigen Anwendungen.

Längsschnittverläufe

Gesundheit ist ein lebenslanger Prozess. In welche Richtung geht er beim Einzelnen? Welche Interventionen im Zeitverlauf sind erforderlich? Wie bewerte ich den Erfolg von Zielvereinbarungen in der Patientenbetreuung?

Mit der erneuten Anwendung der gewählten Applikation verfolgen Sie und Ihr Patient/-in den Gesundheitsverlauf und die vereinbarten Gesundheitsziele.

Ihr Patient/-in erfährt Gesundheit in seiner zeitlichen Dynamik und das Bewusstsein für seine Einflussnahme.

Zeitersparnis

Ein Teil des vivamind Teams kennt aus eigener kassenärztlicher Tätigkeit die “Niederungen” des Praxisalltags:
Was nicht zeitsparend in die Praxisabläufe passt, hat wenig Aussicht auf Erfolg.

Deshalb werden Sie vivamind schätzen: Die Eingaben werden ganz überwiegend vom Patienten gemacht, z.B. zum Gesundheitsverhalten und ggf. persönlichen psychischen Ressourcen. Die MFA ergänzt wenige Labor- und technische Parameter.


Nachhaltige Patientenbetreuung

Die Ergebnisse mit Bewertung der einzelnen Gesundheitsindikatoren liegen Ihnen in Echtzeit für die Beratung vor.

Neben patientenverständlichen Erläuterungen zu jedem Indikator können Sie auf weiterführende Informationen verweisen und die angeführten Trainings- und Coachingangebote thematisieren.
Fazit: Sie erhalten eine zeitsparende strukturierte Lösung für die nachhaltige Patientenbetreuung.

Wissenschaftliche Evidenz

Als Hochschulausgründung ist vivamind einer wissenschaftlichen Auffassung verpflichtet. So verwenden wir ausschließlich Indikatoren, die sich in experimentellen Untersuchungen, Langzeitstudien sowie Metaanalysen als hochgradig bedeutsam für das psychische Wohlbefinden und die physische Konstitution erwiesen haben.

Neben der inzwischen sehr breiten empirischen sowie epidemiologischen Evidenz in der Präventivmedizin sowie der Arbeits- und Gesundheitspsychologie führen wir eigenständig Forschungsstudien durch, deren Ergebnisse in einschlägigen wissenschaftlichen Fachjournalen publiziert werden (u.a. Journal of Applied Psychology, Journal of Occupational Health Psychology und International Journal of Stress Management) und in die Weiterentwicklung der Produkte von vivamind unmittelbar miteinfließen.

Datensicherheit

Das Datenschutzmanagement von vivamind erfüllt sämtliche Erfordernisse an einen sichereren Datenschutz und IT-Sicherheit .

Der Patient ist der Souverän über seine Daten. Niemand außer Ihm und der Person, mit der er die Daten teilt, hat Zugriff darauf.  

Der Arzt / Experte kann dem Patienten mit seinem Einverständnis einen Benutzerzugang ermöglichen. Die Datenübermittlung findet durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung statt. Das bedeutet, dass alle Informationen so verschlüsselt sind, dass nur Sie und die Person, mit der Sie kommunizieren, diese lesen können.

vivamind erfüllt alle DSGVO-Richtlinien. Bei Interesse finden Sie hier unsere aktuelle Datenschutzerklärung.