DIE EXPERTENPLATTFORM
FÜR PRÄVENTION.




Analog oder digital?

Diese Frage stellt sich so nicht mehr. Das Gebot ist die sinnvolle Verknüpfung des digitalen Fortschritts mit der fachlichen und sozialen Kompetenz des Experten.

Die Nutzung von digitalen Assistenzsystemen, um Zeit und Unterstützung für das Wesentliche zu gewinnen:
Die kompetente Betreuung Ihres Patienten für eine nachhaltige Förderung seiner Gesundheit.

Ihr digitaler Assistent

Gesundheitsprofile

Mit Ihrem digitalen Assistenten ermitteln Sie das Gesundheitsprofil Ihres Patienten und erhalten eine verlässliche Grundlage für die Beratung.

Mehr erfahren

Applikationen

Aus > 60 digitalen Algorithmen konfiguriert vivamind fachgruppenspezifische Anwendungslösungen für Ihre Zielklientel.

Mehr erfahren

Längsschnittverläufe

Die wiederholte Anwendung der Applikation dokumentiert den Gesundheitsverlauf Ihres Patienten im Längsschnitt.

Mehr erfahren

Zeitersparnis

vivamind gibt Ihnen einen signifikanten Mehrwert an gewichteter personalisierter Information für Ihre Beratung – bei geringem Zeitaufwand.


Mehr erfahren

Wissenschaftliche Evidenz

Aktuelle Forschungsergebnisse aus Medizin und Psychologie bilden die Grundlage für die Entwicklung unserer Instrumente.

Mehr erfahren

Datensicherheit


Die Anforderungen an den medizinischen Datenschutz und die Cybersicherheit haben bei vivamind höchste Priorität.

Mehr erfahren

Ihre Vorteile

Sie nutzen den digitalen Fortschritt für Ihre präventive Kompetenz.

Sie optimieren den Dialog mit Ihren Patienten.

Sie sparen Zeit.

So funktioniert´s

In unser Kontaktfeld unten tragen Sie bitte Ihre Fachgruppe, Ihre Wünsche an vivamind für Ihre Präventionsbedarfe und evtl. Extras ein.

Nach Kontaktaufnahme stimmen wir uns gerne mit Ihnen ab, um passgenaue Lösungen für Ihre Einrichtung zu konfigurieren.

Honorar

Unsere Applikationen sind IGeL-Leistungen.
Das Honorar für die gewünschten Applikation teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Ihre Patienten erhalten bei den meisten Krankenversicherungen Bonuspunkte für die Nutzung der Applikationen.

Es bleibt abzuwarten, ob mit dem neuen Digitalgesetz des Bundesgesundheitsministeriums die Leistungen abrechnungsfähig werden (“App auf Rezept”).

Kontakt