Zurück

Neu: Mundgesundheit

Neuer Bewertungsindikator im vivamind Checkup

Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) sind eine der häufigsten chronischen Erkrankungen weltweit. Viele Menschen merken aber nicht, dass sie davon betroffen sind, weil Parodontitis zumeist nicht schmerzhaft ist und erste Anzeichen der Krankheit nicht ernst genug genommen werden. Unbehandelt kann Parodontitis zu Zahnverlust führen und hat damit weitreichende Folgen. Laut der Deutschen Mundgesundheitsstudie (DMS V) sind 51,6 Prozent der 35-44-Jährigen und 64,6 Prozent der 65-74-Jährigen von einer moderaten oder schweren Parodontitis betroffen.

Parodontitis ist eine Eintrittspforte für orale Mikroorganismen in den Körper. Sie ist ein Risikofaktor für weitere Krankheiten wie z.B. Koronare Herzkrankheit. Dabei ist Parodontitis gut behandelbar, vor allem wenn die Krankheit frühzeitig erkannt wird.

Der neue Test ist jetzt Bestandteil des vivamind Checkup. Mit diesem Test kannst du dein eigenes Risiko für das mögliche Vorliegen einer Parodontitis einfach einschätzen.

vivamind schließt damit eine wichtige Lücke in der Prävention von Risiken und Erkrankungen.